• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

LBS Nachwuchscup Mengen 2017

LTC Jugend A Mädchen mit Landesmeistertitel im Swim&Run

Wie jedes Jahr wird die LBS Cup Nachwuchsserie traditionell in Mengen mit den Swim&Run Landesmeisterschaften eröffnet. Über 200 Nachwuchssportler aus ganz Baden-Württemberg messen sich und zeigen, wie gut sie sich über den Winter vorbereitet haben.

Nicht zu verstecken hatten sich die sieben LTCler, die mit fünf Top 6 Platzierungen und einem Mannschaftstitel erfolgreich abgeschnitten haben. Einen Wehmutstropfen gab es mit einer Zeitstrafe von 10sec für Joris Steinhauser, der seine Schwimmbrille nicht in die Wechselbox abgelegt hatte. Dadurch vergab er, auf dem zweiten Platz liegend, die Möglichkeit eine Medaille zu gewinnen. Als Fünfter kam er in dem engen Rennen somit ins Ziel der Schüler A Klasse (von 29 Startern). In derselben Altersklasse platzierte sich Lukas Boche als jüngerer Jahrgang auf Rang 20.
Maja Gralki erwartete bei den 12-13jährigen Mädchen eine stark besetztes Starterfeld mit 31 Athletinnen. Mit der sechsten Schwimmzeit über 200m und der achtschnellsten Laufzeit (1,6km) belegte sie den sechsten Rang.
Eine tolle Leistung zeigte auch Jannik Stoll in der Jugend B über 400m Schwimmen und 2,2km Laufen. Er platzierte sich zwischen fünf Kaderathleten als Fünfter von insgesamt 22 Athleten.
In der weiblichen Jugend A Klasse brachten Julia Gralki, Anna Baumann und Lara Knitz den Mannschaftstitel nach Hause. Julia lieferte sich auf der Strecke von 800m Schwimmen und 4,4km Laufen mit einer Athletin aus Stuttgart ein spannendes Duell um Platz 3, das sie leider kurz vor dem Ziel verlor. Für Anna und Lara war es der erste LBS Cup Start. Anna sicherte sich den tollen sechsten Rang und Lara, die erst vor einem Jahr mit dem Kraulen begonnen hatte, belegte den 12. Rang von 15 Starterinnen.

Im Jedermannrennen starteten Armin Merkel und Patrick Boche über 400m Schwimmen und 4,4km Laufen.
Armin bewies eine tolle Form und gewann die Altersklasse M50 (11. Gesamt). Auch Patrick zeigte sich, außer über den Wechsel, zufrieden und lief ein konstantes Rennen. Am Ende sprang der zweite Rang in der M45 und der 20.Gesamtrang für ihn raus.

 

Zusätzliche Informationen