• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

LBS Cup Finale in Blankenloch

Das Finale des LBS Nachwuchs Cups nutzen Joris, Maja und Jannik, um noch für die Cup - Gesamtwertung Punkte zu sammeln. Dafür fuhren sie mit Betreuerin Michaela in die Nähe von Karlsruhe. In Blankenloch am Stutensee wurde der einzige Freiwasser - Triathlon des Cups absolviert, was die Rennverläufe etwas anders als sonst aussehen ließ.
Maja setzte das Freiwassertraining am Röhrenmoos bestens um und machte ein super Rennen in der ersten Disziplin. Als Drittplatzierte verließ sie das Wasser und konnte damit in der ersten Radgruppe die flache 5km Strecke bewältigen. Beim Laufen lief es nicht wie sonst, aber mit Platz 6 zeigte sie sich trotzdem noch zufrieden.
Joris, der nach einer Woche Schullandheim natürlich nicht frisch an den Start ging, konnte dennoch sein bisheriges Leistungsniveau abrufen. Wie in den letzten Rennen beendete er das Rennen als Zweiter und konnte mit der tagesschnellsten Laufzeit glänzen.
Jannik konnte dieses Mal auf der flachen 5km Radstrecke seine Radqualitäten nicht ausspielen, da in großen Gruppen Windschatten gefahren wurde. In einem engen Rennen lief er als 9. der männlichen B Jugend ins Ziel.

Endstand des LBS Nachwuchs Cups 2017:
Joris Steinhauser: 2. Platz Schüler A
Julia Gralki:          2. Platz Jugend A
Maja Gralki:         6. Platz Schülerinnen A
Jannik Stoll:         8. Platz Jugend B
Anna Baumann:   11. Platz Jugend A
Lukas Boche:       22. Platz Schüler A

Zusätzliche Informationen