• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Lindauer Seequerung 2017

Erfolgreiche LTC Jugend bei der Lindauer Seequerung

Ein Sportevent abseits der bekannten Triathlonrennen nutzten die Triathleten des LTC Wangen, um zum einen die Schwimmform zu testen und neue Erfahrungen im Freiwasserschwimmen zu sammeln. Allen voran die LTC Jugend, die mit tollen Ergebnissen in der Kategorie der Freizeitschwimmer aufwarten konnte.
Keine einfache Bedingungen fanden die knapp 300 Teilnehmer auf der 2,3km langen Schwimmstrecke vom Eichwald auf die Lindauer Insel vor. Der Südwestwind erzeugte einen starken Wellengang, der die Orientierung und den Schwimmrhythmus deutlich erschwerte.
Schnellster Schwimmer des LTC war Jannik Stoll in 36:38min, der damit die Jugend B gewann. Bei den Damen erreichte Anna Baumann als erste Wangenerin das Ziel in 40:42min mit Sieg in der Jugend A. Beachtlich auch die Leistung von Maja Gralki, die als jüngstes Mädchen in 42:06min ins Ziel schwamm (Platz 1 in der Jugend C).

Weiteren Ergebnisse:
1. Cora Merkel (Junioren)
2. Lukas Boche (Jug C)
2. Kolja Beck (Jug B)
2. Lara Knitz (Jug A)
3. Lukas Piehl (Jug A)
3. Elena Beck (Junioren)
3. Claudia Gralki (W45)
4. Chiara Rombach (Jug A)
4. Helmut Hermann (M55)
9. Patrick Boche (M45)
9. Jörg Baumann (M50)
9. Rainer Piehl (M40)
Mit gestempelten Startnummern auf dem Rücken


Zusätzliche Informationen