• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Erdinger Stadtlauf 2017

Voller Erfolg beim Erdinger Stadtlauf

Zum Saisonabschluss ging es für Maja, Julia und Martin Gralki zum Stadtlauf ins bayrische Erding. Für Julia sollte es der erste 10km Lauf sein, den sie mit einer gezielten Tempoeinteilung anging. Der Stadtkurs über 2,5km war mit zahlreichen Zuschauern und drei Musikbands gesäumt, die für hervorragende Stimmung sorgten. Von Beginn an platzierte sich die 17jährige an dritter Stelle im 135 starken Damenfeld, dicht gefolgt von einer weiteren U18 Läuferin. Nach einer konstanten Pace war sie auf der letzten Runde noch in der Lage etwas zuzulegen und sich um 24sec von der Viertplatzierten zu distanzieren. Im Ziel blieb die Uhr bei 41:30min stehen, womit sie für die Strecke über exakt 10,2km sehr zufrieden war. Damit gewann sie neben dem dritten Gesamtrang auch die U18 Wertung, für die ein wertvoller Sonderpreis von einer Zahnarztpraxis gespendet worden war.

Für Martin war es der erste 10er seit seiner Knieverletzung im vergangenen Jahr. Eine gute Krafteinteilung sorgte dafür, dass er sich gegen Ende noch um einige Plätze nach vorne laufen konnte. Als 17. Mann ging es durch den geschmückten Zielkanal mit einer Zeit von 38:40min. Damit siegte er in der M45.
Maja überraschte im Jugendlauf auf der 2,5km Runde mit einer schnellen Zeit von 9:08min, den sie souverän gewann und nur einen Jungen ziehen lassen musste. Gemeinsam durften die beiden den Sieg in der Familienwertung feiern, bei der der schnellste Jugendläufer und 10km Läufer einer Familie zusammen gewertet wurden. Hier waren 29 Familien am Start.

Zusätzliche Informationen