• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Crosslauf Blitzenreute 2017

LTC Jugend zeigt sich beim Crosslauf in Blitzenreute

            

  

Ein besonders kraftvoller Laufstil war beim 1. Lauf der oberschwäbischen Crosslaufserie gefragt. Starker Schneefall machte nicht nur die Anfahrt beschwerlich, sondern forderte auch die über 200 Teilnehmer auf der 1,2km langen Laufrunde.

Diese mussten die Schüler bis zur U16 einmal durchlaufen. Alena Kersten, die seit September beim LTC Laufen und Schwimmen trainiert, zeigte ihr Lauftalent mit dem zweiten Rang in der U12 in 6:21min. Benno Stoll erreichte eine Sekunde vor Alena das Ziel und belegte den 7. Rang bei den Jungs der U12.
Maja Gralki lief die Runde in 5:40min und sicherte sich damit in der U16 den zweiten Platz von sieben Mädchen.

Über zwei Runden ging das Rennen für alle Jugendlichen in der U18 und U20. Neben fünf Leichtathleten waren mit Julia Gralki und Jannik Stoll insgesamt leider nur sieben Athleten am Start. Julia schlug ein kontrolliertes Tempo an und konnte sich von der einzigen Konkurrentin aus Ulm konstant absetzen. Nach 11:13min war das Rennen für sie beendet. Jannik belegte den 2. Rang von drei Läufern der U18 in guten Zeit von 10:22min.

 

Zusätzliche Informationen