• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Kisslegger Silvesterlauf 2017

Mit einer großen Mannschaft waren die Läufer und Triathleten des LTC beim Kisslegger Silvesterlauf vertreten. Angenehme Temperaturen und Sonne erwartet dieses Jahr die über 300 Läufer.

Vor dem 7km Hauptlauf ging es erstmal für den Läufernachwuchs an den Start. Benno Stoll ging das Rennen offensiv an und behauptete sich in dem Feld der 19 acht- und neunjährigen Jungs sehr gut und kam als 5. ins  Ziel (3.M9). Die gleichaltrige Ronja Kohler schaffte sogar als zweitschnellstes Mädchen den Sieg in ihrer Klasse W9. Für eine Überraschung sorgte Maja Gralki, die das Rennen der 12-15jährigen dominierte und sogar noch vor den ersten Jungs im Ziel war.

Schnellster LTCler war Youngster Jannik Stoll, der sich als 13. in der Gesamtwertung mit 27:45min auch den zweiten Rang in der B Jugend sicherte. 33sec dahinter kam Ron Epple ins Ziel, der lange mit Jannik zusammen gelaufen war. Auch er kam auf den 2. Platz der A Jugend.
Mit 1/3 des Teilnehmerfeldes waren die Damen sehr gut vertreten. Hier zeigte sich Julia Gralki als Vierte des Damenfeldes mit 29:10min in einer guten Form und belegte hinter der Siegerin Franziska Jehle den zweiten Platz in der A Jugend. Auch Lara Knitz war sehr zufrieden und gewann die B Jugend in 35:18min.

Als eine der jüngsten Starterinnen wagte sich Alena Kersten in Kempten beim Silvesterlauf auf die 5km Strecke. Es war ein beeindruckendes Erlebnis für Alena mit 1500 Starter gleichzeitig loszulaufen. Voller Freude lief sich in der stark besetzten Alterklasse U12 auf den 4. Rang in 26:02min.

 

Die weiteren Ergebnisse von Kisslegg:
Paul Boche       8. M10
Lilly Knoblauch  5. W13
Sonja Wittmann 3. W15
Lukas Boche  6. M12
Lukas Piehl 7. A Jugend  30:04min
Jörg Baumann 8.M50      33:47min
Vera Gloger 2. W35        34:40min
Armin Merkel 10.M50     35:24min
Patrick Boche 16. M45    36:52min
Almut Haag 7. W35        50:58min

Zusätzliche Informationen