• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Baden-Württembergische Crosslauf Meisterschaften

Julia Gralki ist Landesmeisterin im Crosslauf

Bei frühlingshaften Temperaturen und auf grüner Wiese wurden die Baden-Württembergischen Crosslauf Meisterschaften in Stockach ausgetragen. Die selektive Strecke mit einem permanenten Auf und Ab und engen Kurven versprach spannende Rennen in allen Alterklassen.
Julia Gralki hatte in der U20 starke Konkurrenz mit der Mittelstreckenläuferin Janina Ruf aus Tübingen, die dem DLV Nachwuchskader angehört. Beide positionierten sich auf der 2,8km langen Strecke von Beginn an der Spitze der fünfköpfigen Führungsgruppe, die im Laufe des Rennens zerfiel. Julia nutze ihre gute Bergablauftechnik, um sich 1km vor dem Ziel von Ruf abzusetzen. Ihren Vorsprung konnte sie auch auf dem letzten langen Anstieg beibehalten und siegte mit 12sec Vorsprung. "Heute lief es perfekt und ich hatte nicht erwartet, das Rennen so zu dominieren", freute sich die 18jährige Abiturientin. Als nächste Station steht am 9.3. die Deutschen Crosslauf Meisterschaften in Ingoldstadt an.

Auch Joris Steinhauser machte seine Sache sehr gut. In seinem zweiten Rennen nach der 9monatigen Trainings- und Wettkampfpause platzierte er sich auf dem 7. Rang der stark besetzen U16 Klasse. "Joris baut langsam seine Grundlagenausdauer und Tempohärte wieder auf und das war heute ein guter Trainingswettkampf", zeigte sich Trainerin Claudia Gralki zufrieden.

Zusätzliche Informationen