• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Crosslauf DM 2019 in Ingolstadt

Julia Gralki landet sensationell auf Rang 4 in der U20

Mehr als 1300 Teilnehmer hatten für die Deutschen Crosslaufmeisterschaften in Ingolstadt gemeldet. Im Herzen der Stadt wurde auf einem attraktiven Parcours im Hindenburgpark die Meisterschaft ausgetragen. Auf der anspruchsvollen 1100m langen Rundstrecke mit steilen Anstiegen, eingebauten Hindernissen und einer langen Zielgerade kamen Läufer und Zuschauer voll auf ihre Kosten.
Nach ihrem Sieg bei den Cross Landesmeisterschaften war für Julia die DM das nächste Highlight der Laufsaison. Im großen Feld der 50 Starterinnen der U20 fand sie sich vom Startschuss weg im vorderen Bereich. Nach dem ersten steilen Anstieg setzte sie sich mit drei weiteren Läuferinnen ab und zu viert konnten sie sich deutlich vom Feld distanzieren. In der dritten der vier Runden erhöhte die spätere Siegerin Paula Schneiders (LAZ Mönchengladbach) nochmal das Tempo und sprengte das Quartett. "Ich habe noch nie so einen harten Schlussspurt gemacht", berichtet Julia erschöpft im Ziel und verteidigte damit ihren vierten Platz vor einer Nationalkaderathletin aus Niedersachsen. Für die 4,1km lange Strecke benötigte sie 15:34min. "Nie hätte ich mit so einer Platzierung inmitten der Laufspezialistinnen gerechnet", resümiert die Wangenerin glücklich.
Das nächste Ziel ist die Qualifikation für die Triathlon DM am kommenden Wochenende in Waiblingen. Danach folgt eine reduzierte Trainingsphase mit Fokus auf das schriftliche Abitur bevor der zweite Saisonaufbau für die Triathlonrennen startet.

Zusätzliche Informationen