• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Chiemsee Triathlon 2019

Andi mit Doppelstart am Chiemsee

Beim Sprinttriathlon am Samstag konnte Andi ihre Stärke beim Schwimmen wieder zeigen, als sie als 9. Frau von 100 aus dem Wasser kam. Auch die anderen beiden Disziplinen liefen bestens, so dass sie den Sieg in der AK55 erobern konnte. Selbst eine AK darunter hätte sie mit ihrer Zeit gewonnen.
Am Sonntag kam der Kampf mit der Hitze dazu. Schwimmen verlief bestens, obwohl sie in die langsameren Männer, die 5min vorher gestartet waren, reingeschwommen ist und deshalb zum Teil Slalom schwimmen musste. Als 24. von 125 Damen ging es auf die 40km lange Radstrecke mit 500hm. Beim Laufen hielt sie sich aufgrund der Hitze zurück und gab erst am Schluß Gas, wo sie noch drei Plätze gut machen konnte. Sie erreichte den 2. Platz in der AK55 und wurde 65. Gesamt.

Zusätzliche Informationen