• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Schluchsee Landesliga Finale 2019

Julia Gralki auf Rang 3 der Damenwertung

Bei ihrer zweiten Teilnahme in der Damen Landesliga mit der Mannschaft des DAV Ravensburg belegte Julia den dritten Rang in der stark besetzen Damen Gesamtwertung in Schluchsee. Die landschaftlich schöne und anspruchsvolle Strecke im Hochschwarzwald mit zahlreichen Höhenmeter lag der 19 jährigen sehr gut. Als 18. stieg sie aus dem kalten Schluchsee und hatte eine starke Radfahrerin an ihrer Seite, mit der sie die 18km lange Runde zusammen bewältigte. Beim abschließenden 5km Lauf machte sie noch zwei Plätze gut und wurde nur von der späteren Siegerin Karoline Brüstle / TV Mengen überholt. Überglücklich lief sie hinter der zweitplatzierten Olivia Keiser aus der Schweiz als drittschnellste Frau und schnellste Juniorin ins Ziel. Für ein Auslaufen war keine Zeit, da Julia zu den erstmals in der Landesliga durchgeführten Dopingkontrollen aufgerufen wurde. 
In der Teamwertung belegte das Team des DAV Ravensburg den starken dritten Rang der 20 Damenteams mit Alessa Reiner (16.) und Saskia Beisel (25.).

Zusätzliche Informationen