• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

LTC Athleten erfolgreich am Bodensee

Am vergangenen Sonntag starteten 10 Läuferinnen und Läufer des LTC Wangen bei optimalen Wetterbedingungen beim Sparkasse-Marathon in Lindau. Pünktlich zum Start hörte der Regen auf und die Stimmung war großartig. Beim Marathon über 42,195 km startete vom LTC Joachim Sugg mit einer Zielzeit von 04:08:00. Schnellster LTC´ler über die Halbmarathon Distanz war Markus Heinle in tollen 1:32:35, gefolgt von Franz Endres, der mit 01:34:44 eine neue persönliche Bestzeit aufstellt. Als dritter im Bunde und ebenfalls mit neuer persönlicher Bestzeit erreichte Rainer Piehl nach perfekter Renneinteilung in 01:39:54 das Ziel. Martin Rink beendete die 21,06 km in 01:45:11. Beste Frau vom LTC war Jutta Engelfried in sehr guten 01:45:40. Michael Hiller absolvierte das Rennen in 01:48:11, gefolgt von Michael Birk in 01:57:55 und Julia Jentzsch in 02:00:34. Über den Viertelmarathon startete Birgit Kröll und beendete die Distanz von 12,1km in 01:01:09.

Im Knirps Marathon ging am Vortag Jakob Sugg über 1400m an den Start. Pünktlich zum Rennen hatte der Regen aufgehört und Jakob hatte an der Startlinie einen guten Platz in der vorderen Reihe. Hochmotiviert ging er auf die 1400m lange Strecke vom Stadion Bregenz an der Seebühne vorbei und wieder zurück. In einer Zeit von 5:34min belegte er in dem großen Starterfeld von 136 Kids den tollen 13.Platz.

Zusätzliche Informationen