• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

BMW Unterberger Triathlon in Lindau

Am vergangenen Sonntag wurde bei sonnigem Wetter und vor der traumhaften Kulisse des Bodensees der BMW Unterberger Triathlon in Lindau ausgetragen.
Mit vier Erwachsenen und sechs Jugendlichen war der LTC Wangen am Start.
Als erste ging es für die Erwachsenen mit der Mittel, Olympischen Distanz und dem Volkstriathlon (500 m schwimmen, 22,4 km radeln und 5 km laufen)los.
Alle diese Startgruppen mussten im Bodensee schwimmen und gleich anschließend  mit dem Rad und zu Fuß um das Eichwald Freibad ihre jeweilige Distanz absolvieren. Hier finishen alle souverän: Mitteldistanz : Bianca Karnolt (3:50:42), Franz Endres (3:32:55). Olympische Distanz: Andi Husz (2:23:54). Volkstriathlon: Monika Schmid (1.14:23).
Nachdem die Erwachsenen auf die Strecke gelassen wurden, war es auch für die Jugend an der Zeit, die gleichzeitig mit den Einsteigern starteten. Wegen den kalten Temperaturen des Bodensees starteten sie im Becken und hatten nun 200 m Schwimmen, 5,6 km Radeln und 2,5 km Laufen vor sich.
Als erster Junge mit der schnellsten Schwimm und Rad zeit der Jugend B männlich , kam  Fabian Haas mit einer Gesamtzeit von 0:25:07 ins Ziel. Dicht gefolgt von seinen Teamkolegen Matthias Helf in 0:25:28 und Clemens Fentzel mit der schnellsten Laufzeit und einer Gesamtzeit von 0:25:36. Bei den Mädchen schaffte es Elea Egger mit der schnellsten Rad zeit und einer Gesamtzeitzeit von 0:27:06 auf Platz eins. Mit nur drei Sekunden Rückstand und mit der schnellsten Lauf zeit der Jugend B weiblich, rannte auch Hanna Störmer bei ihrem ersten Saisonwettkampf  in einer Zeit von 0:27:09 ins Ziel. Cora Merkel komplettierte die drei Treppchenplätze in einer Zeit von 0:29:47  und der schnellsten Schwimmzeit.  Rundum war es ein schöner und warmer  Wettkampftag und jeder konnte sich mit seiner Leistung recht zufrieden stellen.

Bericht : Hanna Störmer & Elea Egger.

Zusätzliche Informationen