• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

25. Hofheimer Triathlon

Vier LTC-Sportler starteten am Sonntag, 27.07.2014, beim Jubiläumstriathlon im unterfränkischen Hofheim. Alle Athleten konnten sich über perfekte äußere Bedingungen sowie eine tadellose Organisation der Veranstaltung freuen. „Wir sind hier aufm Land. Hier wird noch per Hand gestoppt“, so der Wettkampfleiter bei der Wettkampfbesprechung. Die Schwimmstrecke wurde im Ellertshäuser See zurückgelegt. Die schöne, aber anspruchsvolle Radstrecke verlief durch den Landkreis Haßberge, die Laufstrecke war eine 5,1km-Runde (Hofheim – Reckertshausen – Hofheim).
Zusammen mit 33 weiteren Athletinnen starteten Elfi Düweling und Birgit Kröll über die Sprintdistanz (Swim: 700m / Bike: 19km / Run: 5,1km). Elfi unterstrich ihre Stärke auf dem Rad mit der schnellsten Radzeit aller Teilnehmerinnen. Am Ende konnte sie einen tollen 3. Platz in der Damen-Gesamtwertung sowie den 1. Platz ihrer Altersklasse erreichen. Birgit fand leider beim Schwimmen nicht in ihren Wettkampfrhythmus und ging bereits mit etwas Rückstand auf die Radstrecke. Dennoch beendete sie das Rennen zufrieden auf Platz 9 (Gesamt) und Platz 2 (Altersklasse).
Holger Sattler griff auf der Olympischen Distanz (Swim: 1,5km / Bike: 48km / Run: 10,2km) an und musste sich mit 34 männlichen Kontrahenten duellieren. Mit seiner Leistung konnte er sehr zufrieden sein: Platz 3 (Gesamt) und Platz 1 (Altersklasse) waren der Lohn für die gewonnene Hitzeschlacht auf dem Rad und beim Laufen.
Sebastian Düweling ließ es auf der Mitteldistanz (Swim: 1,9km / Bike: 76km / Run: 20,4km) so richtig krachen, vor allem auf dem Rad. Mit der schnellsten Radzeit aller 40 gestarteten Männer konnte er am Ende einen beachtlichen 5. Platz (Gesamt) und Platz 2 (Altersklasse) belegen.
Der Hofheimer Triathlon war einfach super! Hoffentlich fand er nicht zum letzten Mal statt. Ein besonderer Dank für die Unterstützung geht an die Firma SRAM in Schweinfurt!

Zusätzliche Informationen