• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

Landesmeisterschaften Swim&Run Mengen

Schüler A Mannschaft wurde Vizemeister mit Jannik Stoll, Kolja Beck und Jakob Sugg
Mit 16 LTC- Nachwuchsathleten ging es am 25.4. zum 2. LBS Nachwuchs Cup Rennen nach Mengen, das im Swim&Run - Modus als Landesmeisterschaft ausgetragen wurde. Joris Steinhauser belegte wie im vergangenen Wettbewerb einen Treppchenplatz - dieses Mal den Bronzerang der 10-11jährigen Jungs. Maja Gralki legte einen tollen Wettkampf hin und kam mit der zweitschnellsten Schwimmzeit aus dem Wasser. Nach dem 800m Lauf lief sie als Viertplatzierte ins Ziel mit nur einer Sekunde Rückstand auf Platz 3. Eine faustdicke Überraschung schafften die drei Schüler A- Jungs, die mit dem 4. Platz von Jannik Stoll, Platz 6 von Kolja Beck und Jakob Sugg (13.) den Vizetitel in der Mannschaftswertung holten.
Julia Gralki erwischte keinen guten Wettkampftag und belegte sechs Tage nach ihrem Erfolg bei der Duathlon DM mit noch schweren Beinen Platz Fünf. Sehr gut gelang Neueinsteigerin Anna Baumann ihr erster Multi-Ausdauerwettbewerb mit einem lockeren Finish auf Platz 19.
Clemens Fentzl überraschte mit dem neunten Platz in der stark besetzten Jugend B mit 29 Athleten.
             

Die weiteren Ergebnisse:
Hanna Zimmermann 20. Schülerinnen A
Lukas Piehl   18. Jug B
Cora Merkel  17. Jug A
Simon Fentzl 16. Jug A
Fabian Haas  18. Jug A
Matthias Helf 23. Jug A
Lara Beck     8. Juniorinnen
Elena Beck   3. Jedermann Jug
Armin Merkel 5. Jedermann M50

Zusätzliche Informationen