• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

6.LBS Nachwuchs Cup in Schopfheim

Alle Wangener in den Top 5
Mit hervorragenden Leistungen präsentierten sich die sechs Wangener Nachwuchsathleten beim letzten Wettkampf im südbadischen Schopfheim. Mit vier Treppchenplätzen, einem vierten und fünften Platz platzierten sich alle in den Top 5.
Einen Überraschungscoup landete Maja Gralki: Mit der drittschnellsten Rad- und Laufzeit lieferte sie sich ein enges Rennen um Gesamtplatz 3 und bezwang im Schlussspurt ihre Konkurrentin aus Remchingen. Gelassener konnte Joris Steinhauser sein Rennen nehmen, der souverän ab der Radstrecke auf Platz 2 den Wettkampf zu Ende lief.  Jannik Stoll arbeitet sich auf dem Rad nach vorne auf Rang 4 und sicherte sich auf dem abschließenden Laufkilometer mit einer Laufzeit von 3:57min diese Platzierung. Für Juniorin Lara Beck ging es nochmal um eine gute Endplatzierung in der Cup Wertung. Nach einem mäßigen Schwimmstart drehte die 18jährige auf dem Rad nochmal auf und beendete den Wettkampf am Ende auf Rang 5.

Für die beiden B- Jugendlichen Julia Gralki und Ron Epple wurde das Rennen im Super- Sprint Format abgehalten. Die Strecken wurden um 50 % verkürzt, damit die Athleten bestens vorbereitet bei den Deutschen Jugend Meisterschaften am kommenden Sonntag an den Start gehen können.
Julia Gralki zeigte sich in guter Form und belegte den dritten Rang. Vor allem die zweitbeste Kilometer - Laufzeit von 3:39min läßt sie mit Optimismus auf die Deutsche Meisterschaft blicken.
Spannend machte es Ron Epple, der als Zweitschnellster aus dem Wasser kam. Gemeinsam mit zwei Kaderathleten arbeiteten sie einen Vorsprung auf dem Rad heraus. Beim abschließenden Lauf lief er solide auf Rang 5 durch, profitierte aber von der Disqualifikation und Zeitstrafe zweier Mitstreiter, so daß am Ende Platz 3 zu Buche stand.

Nächsten Sonntag werden die beiden im nordrhein- westfälischen Verl bei den Deutschen Jugend Meisterschaften teilnehmen und sich mit den Besten des Landes messen. Über 60-70 Athleten werden pro Altersklasse am Start sein.

Zusätzliche Informationen