• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

Saisonstart für LTC- Nachwuchs-Triathleten

Bei dem ersten Rennen des LBS Nachwuchs Cups starteten über 200 Nachwuchs- Ausdauersportler in Mengen beim Swim&Run. Vierzehn Triathleten des LTC Wangen stellten sich der großen Konkurrenz aus ganz Baden-Württemberg.

Distanzen von 100m Schwimmen/800m Laufen (Schüler B), 200m Schwimmen/1,6km Laufen (Schüler A) und 400m Schwimmen/2,2km Laufen (Jugend B) waren zu absolvieren.

Ein Top- Rennen absolvierte Julia Gralki, die sich bei den Schülerinnen A mit der schnellsten Laufzeit auf Platz Zwei lief. Nur eine Sekunde trennte sie von der Siegerin aus dem Schwarzwald. Die tolle Leistung komplettierte Hanna Störmer auf Rang Neun und Alessa Weiß auf Platz 15. Dieses Trio konnte sich damit über den zweiten Platz der Teamwertung freuen mit nur knappen neun Sekunden Rückstand zum Sieger TV Mengen.

Bei den Schülern B (10-11jährige) schaffte Jannik Stoll den guten sechsten Platz und sein Teamkollege Jakob Sugg Platz 10.

Hanna Zimmermann meisterte ihr ersten LBS Cup Rennen mit Bravour und platzierte sich im Mittelfeld bei den Schülerinnen B auf Platz 10.

Das größte Teilnehmerfeld gab es bei den Schülern A (12-13jährige) mit 37 Startern.

Hier überraschte Clemens Fentzl mit soliden Leistungen auf Platz 21. Lukas Piehl, der erstmals die längere Distanz absolvierte, war nicht ganz mit seinem Rennen und Platz 22 zufrieden.

In der Jugend B männlich gingen die Erwartungen der LTC-Athleten nicht ganz in Erfüllung. Nach einer krankheitsbedingten Trainingspause noch nicht in Form platzierte sich Fabian Haas im hinteren Mittelfeld auf Platz 21. Drei Plätze dahinter kam mit einer guten Laufleistung Simon Fentzl ins Ziel. Christopher Helf komplettierte die Mannschaftswertung mit Platz 30. Newcomer Matthias Helf hatte Pech, da er aufgrund eines Schwimmfehlers disqualifiziert wurde.

Elea Egger, die sich im ersten Jahr Jugend B auch mit der längeren Distanz vertraut machen musste, zeigte eine ansprechende Leistung. Sie belegte Platz 13 in einem Feld mit sehr starken Athletinnen. Ihren ersten Swim&Run absolvierte Cora Merkel auf 18. Rang.

Bei den Schnupperwettkämpfen über kürzere Distanzen, an denen Kinder bis 12 Jahren teilnehmen konnten, erreichte Maja Gralki und Annika Wittmann in ihren Altersklassen jeweils den ersten Rang. Sonja Wittmann platzierte sich auf Platz 3.

Im Jedermannrennen der Erwachsenen freute sich Birgit Kröll über den dritten Rang bei den Damen. Holger Sattler kam auf Platz 12 und Armin Merkel auf Platz 19.

 

Zusätzliche Informationen