• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

Erster Sieg beim LBS Triathlon Cup für Julia Gralki

Nach zwei zweiten Plätzen bei den Swim&Run Rennen belegte Julia Gralki vom LTC Wangen beim ersten Triathlon der Saison in Buchen (Odenwald) den ersten Platz in der Schülerinnen A Klasse. Mit Reichweite zur Spitze ging es nach der 200m Schwimmdistanz auf die 5km bergige Radstrecke. Nach kurzer Zeit war die Führende eingeholt und in einer Vierer-Gruppe wurde die zweite Disziplin zu Ende gebracht. Als Zweite verließ die Wangenerin die Wechselzone. Noch vor dem Wendepunkt setzte sie sich an die Spitze des Feldes. Mit der tagesschnellsten Laufzeit über die 1km Strecke war der 12jährigen der Sieg sicher.

Auch ihre Vereinskollegen freuten sich über persönliche Erfolge bei diesem stark besetzten LBS Cup Rennen.
In der Schüler B Klasse (10-11 Jährige) belegte Jannik Stoll mit den 6. Platz mit ausgeglichenen Leistungen. In der 4. Disziplin dem Wechsel hat Jannik leider unnötig Zeit verloren. Jakob Sugg überraschte als einer der Jüngsten im Feld mit der 6. Laufzeit und dem 10. Gesamtrang.

Bei den 12-13jährigen Jungen der Schüler A Klasse erreichte Lukas Piehl den 13.Platz. Sein Potential zeigt sich in der inoffiziellen Jahrgangswertung, bei der er als Jahrgangsjüngerer der viertschnellste Athlet war. Clemens Fentzl war nach einer starken Schwimmzeit auf der Radstrecke allein auf sich gestellt und fand keine Radgruppe. Dennoch durfte er bei diesem Rennverlauf mit dem 19. Platz unter den 30 Startern zufrieden sein.

Für Cora Merkel war dieses Triathlonrennen Premiere auf Landesebene. Die Leistungsschwimmerin kam im Mittelfeld aus dem Wasser, was das extrem hohe Niveau in der Jugendklasse vor allem im Schwimmen unter Beweis stellte. Im Ziel belegte die Nachwuchsathletin den 19. Rang der weiblichen Jugend B.

Die größte Leistungsdichte zeigte sich in der männlichen B Jugend (14-15jährige). Über 40 Sportler mit zahlreichen Kaderathleten waren am Start. Fabian Haas wurde in der zweiten Startgruppe ins Rennen geschickt, was auf der Radstrecke eher von Nachteil war. Auf dem 28. Rang beendete er seinen ersten Triathlon in der B Jugend.

Zusätzliche Informationen