• LTC Jugend
    LTC Jugend
  • LTC - Der Triathlonverein
    LTC - Der Triathlonverein

    Die Freude an der gemeinsamen Ausübung des Lauf- und Triathlonsports ist die Basis für unsere Vereinsarbeit.

    Dabei legen alle Aktiven Wert auf die Entwicklung des Breiten- und Leistungssports,
    sowie eine nachhaltige und konsequente Förderung des Kinder- und Jugendtrainings.

  • LTC - Jugend Training

    Teamgeist und Zusammenhalt in der Gruppe ist uns wichtig.

    Gemeinsame Aktivitäten wie z. Bsp. ein mehrtägiges Trainingscamp, Jahresabschlußfest,
    Besuch eines Hochseilgartens, vereinsinterne Meisterschaften oder die Teilnahme
    an der Verbands-Talentsichtung mit Übernachtung fördern die Kameradschaft unter den Jugendlichen.

    mehr ...
  • LTC - Schwimmtraining

    Sommerschwimmtraining während der Freibad Saison

    Freibad Stefanshöhe

    Winterschwimmtraining ab Mitte Oktober

    Hallenbad Lindenberg

    mehr ...
  • LTC - Radwochenende
    LTC - Radwochenende

    Der LTC Wangen am Lago Maggiore.

    1 mal im Jahr veranstaltet der LTC Wangen eine Rad Ausfahrt an den Lago Maggiore.
    Unterkunft und Verpflegung im Jugensportzentrum in Tenero direkt am Lago Maggiore.
    Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren jeder art.

Archiv

Zwei Landesmeistertitel für den LTC

Bei widrigsten Wetterbedingungen mit Dauerregen und kühlen Temperaturen wurden im südbadischen Schopfheim die baden-württembergischen Schülermeisterschaften im Rahmen des 5. LBS Nachwuchs Cups ausgerichtet.
Bei den Schülerinnen A waren zum einen Julia Gralki, die bislang Führende im LBS Cup, als auch ihre Teamkolleginnen Hanna Störmer und Alessa Weiß am Start, um bei der Vergabe der Medaillen mitzumischen. Die Vorbereitung war durch eine fünftägige Klassenfahrt von Hanna und Alessa nicht optimal, weshalb die beiden mit einem Schlafdefizit nach Schopfheim kamen. Julia setzte sich auf der Radstrecke schnell in der vierköpfigen Führungsgruppe fest. Die Laufdisziplin sollte die Entscheidung bringen und hier ließ sie ihre Mitstreiterinnen gleich von Beginn an hinter sich. 3:39min benötigte die 13jährige Wangenerin für die 1000m und lief mit 14sec Vorsprung als Siegerin ins Ziel.
Hanna Störmer konnte sich vor allem auf dem Rad und zu Fuß nach vorne arbeiten und lief mit der fünftbesten Laufzeit von 3:57min als Siebtplatzierte über die Ziellinie. Alessa Weiß belegte mit guten persönlichen Leistungen Platz 20.
Groß war die Freude, als klar war, dass die drei Mädchen in der Mannschaftswertung den ersten Platz und somit den Landesmeistertitel nach Wangen geholt haben.

In der Schüler B Klasse kämpften Jannik Stoll und Jakob Sugg tapfer um eine gute Platzierung. Durch Unklarheiten über die absolvierten Radrunden und Fehlleitungen durch die Streckenposten war die Freude im Ziel etwas gedämpft. Jannik Stoll belegte den sechsten Platz und gleich dahinter beendete Jakob Sugg als Siebter das Rennen.

Lukas Piehl schaffte bei den Schülern A einen beachtlichen 13. Platz. Als jüngerer Jahrgang und dritter in der inoffziellen Jahrgangswertung kann er das nächste Jahr den Anschluß nach vorne schaffen. Clemens Fentzl zollte dem Regenwetter Respekt und fuhr auf dem Rad mit angezogener Handbremse. Er belegte Platz 21.

In der Jugend B Klasse wurde aufgrund des Wetters die Radstrecke von 10 auf 5km verkürzt.
Fabian Haas kam als 11. aus dem Wasser und konnte auf dem Rad die Platzierung halten. Auf der Laufstrecke verlor er leider ein paar Plätze und finishte als 16. Simon Fentzl machte eine solides Rennen auf Platz 19 und konnte vor allem beim Laufen noch Plätze gut machen.
Elea Egger zeigte ausgeglichene Leistungen in allen drei Disziplinen und belegte den 13. Rang in dem starken Feld der weiblichen B-Jugend.
Für die Jüngsten wurde ein Schnupper- Swim&Run-Wettbewerb ausgetragen, bei dem Maja Gralki den dritten Rang belegte.
Hier geht zu den Ergebnissen

Zusätzliche Informationen